Deutsche übersetzung | Crowd Power 14 | Heiltechniken | Technik, Mind-Control und das ursprüngliche Leben | Teil 3 | Arjan Bos und Martijn van Staveren

Crowd Power

Klik op de foto voor een
vermelding van de copyrights

Taal:Taal
VideoJa
Views:4556
Ingevoerd:
Geplaatst door:
Bron:Earth Matters

Gekoppelde categorieen
Earth Matters TV, Crowd Power, Deutsch Crowd Power

(Earth Matters TV | Crowd Power)  Heiltechniken | Technik, Mind-Control und das ursprüngliche Leben | Teil 3

Download hier der PDF.

Arjan

Willkommen bei Earth Matters T.V. Dies ist Crowd Power. Mein Name ist Arjan Bos und neben mir sitzt…

Martijn

Martijn van Staveren. Herzlichst willkommen alle, auch hier im Studio von Herzen willkommen. Schön, dass ihr dabei seid, schön, dass ihr zu Hause zuschaut. Schön, dass wir heute wieder einen schönen Abend gestalten dürfen.

Arjan

Ja sicher, absolut. Und bestimmt mit eurem Input. Wir haben unglaublich viele Fragen bekommen und sehr schöne Geschichten. Es ist wirklich berührend schön zu lesen, in welchen Prozessen sich die Menschen befinden und welche Fragen daraus entstehen. Wie mutig die Menschen dazu stehen. Fantastisch zu lesen! Wir haben gigantisch viele Fragen bekommen, sodass wir eine Auswahl treffen mussten, was wir in die Sendung hineinnehmen. Sie stehen hier vor uns auf dem Papier und leider kann nur ein Teil davon in dieser Sendung zur Sprache kommen. Doch wir wertschätzen enorm, dass Fragen kommen. Es sind auch Fragen, die miteinander in Verbindung stehen. Vielleicht können wir so wie jetzt eine Serie zum Beispiel über Technik machen. Also schickt bitte weiterhin Fragen. Wir schätzen es sehr.

Kurz ein paar praktische Punkte. Wir haben beim letzten Mal gesagt, dass wir dazu einladen, einen funktionierenden Apparat zur Herstellung freier Energie hier auf den Tisch zu stellen. Wir haben….

Martijn

…extra Platz dafür geschaffen.

Arjan

Genau. Wir haben unter anderem auch Kontakt mit Frank Bonte aufgenommen, der sich sehr über die Einladung gefreut hat und sagte: Ja, ich habe vor kurzem noch mit jemandem gesprochen, der ein paar Tausend Euro für so ein Gerät ausgibt und denkt, er muss es nur anschalten und dann läuft es. Doch ja, sagt er, so funktioniert das nicht. Es ist wirklich etwas, womit man mit seinem Bewusstsein aktiv werden muss. Dann funktioniert es auch. Er fand, es sei zu früh, damit ins Studio zu kommen. Mit anderen, die es angeboten haben, habe ich keinen Kontakt bekommen. Also ist der Tisch noch frei für einen funktionierenden Apparat für freie Energie. Wenn du allerdings einen solchen besitzt, fühl dich eingeladen, mit uns Kontakt aufzunehmen, denn wir sehen nichts lieber als einen funktionierenden Apparat für freie Energie hier auf dem Tisch.

Martijn

So ist es. Stattdessen hast du dieses hier hingestellt. Eine freie Energie…äh….

Arjan

Unter anderem, ja. Ich bin neugierig. Ich habe ihn aus Bosnien mitgenommen, von einer bosnischen Pyramide. Es wurde mir gesagt, dass sich ein Kristall darin befindet, der durch eine ganz alte Kultur reingesetzt wurde und einen Schatz an Informationen über das Zusammenleben enthält. Ich habe auch kleinere Versionen davon gesehen. Es ist ein etwas verrückter Stein. Man kann hier eine Schweißnaht sehen und hier ist etwas beschädigt. Es gibt verschiedene Hellsichtige, die darüber etwas erzählt haben. Es scheint wirklich ein besonderer Stein zu sein mit einem Kristall darin. Ich habe eine kleinere Version, einen Stein, gesehen, der in der Mitte durchgebrochen war und eine Art Milchkristall enthielt. Ich gehe davon aus, dass hier auch einer drin ist. Aber vielleicht kannst du etwas darüber erzählen, was deine Meinung dazu ist.

Martijn

Ja, wer weiß. Naja, es ist auf jeden Fall eine Art von Energie.

Arjan

Das ist sicher.

Martijn

Aber zurück zu den freien Energieboxen, die es auf der Erde gibt. Ich würde es schön finden, wenn Menschen, die behauptet haben, dass es sie gibt, so frei wären, den Kontakt zu uns zu suchen und sie uns vorzustellen. Es geht nicht um Beweisführung, sondern mehr um Inspiration, dass so etwas möglich ist. Auch wenn wir es nicht nachvollziehen können, kann es als Inspiration dienen, sich damit zu beschäftigen. Allerdings muss das Ding (der Stein) dann wieder an die Seite, sonst passt die Box nicht auf den Tisch.

Arjan

Das machen wir dann gerne, sobald jemand damit kommt, sicher. Dann zu den Transcripts (Protokollen), welche sehr viel Arbeit beinhalten. Es sind einige Leute damit beschäftigt. So langsam werden einige Texte veröffentlicht, ebenso die Übersetzungen, an denen auch Leute arbeiten. Es sind auch welche dabei, die die Sendungen inventarisieren und nach Fragen katalogisieren. Wenn man zur letzten Sendung schaut, also Sendung 11, dann kann man in der Umschreibung eine Anzahl kurzer Fragen und Themen sehen und davor steht eine Zeitangabe. Wenn man darauf klickt, gelangt man direkt zu dem passenden Stück in der Sendung. Ivo macht das, sei also herzlich bedankt dafür. Wir haben uns vorgenommen, das öfter zu machen und zu schauen, ob wir das auch rückwirkend bei den vorherigen Sendungen anbieten können. Bei Crowd Power 11 findet man das schon. Vielen Dank dafür.

Ich hörte, du bist vor kurzem nach New York gereist und gestern zurückgekommen.

Martijn

Ja, ich bin gestern aus Manhattan zurückgekommen und bin wieder gut dabei. Es war eine ganz besondere Woche. Ich bin für eine Woche dorthin geflogen und habe meine Eltern mitgenommen, um die Zeit dort auch zu genießen. Das ist uns gelungen. Der Anlass war, dort Untersuchungen anzustellen.

Arjan

Was hast du untersucht?

Martijn

Wichtige energetische Plätze wie Wall Street, Federal Reserve Bank und diese Art von Gebäuden. Schauen, was dort passiert, wie es aufgestellt ist und vor allem, wie sich die Menschen in den Gebäuden und im Umfeld verhalten, wie sich der Mind-Control dort zusammensetzt. Es war sehr fesselnd. Ich muss noch einen Bericht darüber schreiben. Ich gebe mal ein praktisches Beispiel. Wir kamen in die große zentrale U-Bahn-Station in Midtown Manhattan. Wenn man in den Niederlanden in einen Bahnhof geht, dann ist dort Lärm. Menschen plärren und schreien und einige Menschen sind natürlich auch ruhig.

Arjan

Oder spielen auf dem Piano.

Martijn

Genau. Doch auffallend war, dass in der Great- Central- Station, wo nun wirklich Tausende und Abertausende Menschen durcheinanderlaufen, absolute Ruhe ist. Du kannst dort einfach am Computer arbeiten. Noch besser: Oben im Bahnhof gibt es 2 sehr große Treppen. Du weißt schon, diese extra großen Treppen, die nicht nur für Menschen gemacht sind. Wenn man die Treppen hochläuft, ist dort oben ein Geschäft von Apple offen in der Halle. Man kann sich in aller Ruhe dort ein Tablet aussuchen oder ein Netbook. Das geht in aller Ruhe, obwohl dort Tausende Menschen herumlaufen. Mir ist aufgefallen - und das entdeckt man, wenn man darauf achtet - dass die Menschen ruhiggestellt werden. Auf eine ganz schlaue Weise wird das mit dem Verhalten der Menschen gemacht, denn wo Lärm ist, bleibt Lärm: Kommt man an einen lauten Ort, spricht man automatisch lauter.

Arjan

Und was hast du gesehen, dass du sagst, es wird auf schlaue Weise gemacht?

Martijn

Na, auf jeden Fall befindet sich eine Reihe von Symbolen an der Mauer. Diese haben die Bedeutung, untertäniges Verhalten zu zeigen.

Arjan

Über welche Art von Symbolen reden wir da?

Martijn

Große geflügelte Standbilder zum Beispiel.

Arjan

Auch Gesichter?

Martijn

Ja, habe ich auch gesehen. Du kommst rein und wirst sofort mit 3 verschiedenen Geheimdiensten konfrontiert. Einmal das Militär, es gibt das New York Police Department, also die normale Polizei, und es gibt auch spezielle Gruppen, die mit Maschinengewehren dort stehen. Man wird eigentlich sofort umgehauen von der Autorität. Darüber kann man natürlich viel sagen, denn es ist schließlich ein Ort, den man sicher haben möchte.

Arjan

Das war vor 9/11 auch schon so. Ich bin selber 1994 dort gewesen und das erste, was ich zu hören bekam, als ich aus dem Flugzeug stieg, war: "Stellt euch in einer Linie hier an die Wand, bitte“ und sie hatten Maschinengewehre.

Martijn

Und damals hast du es natürlich auch gemacht.

Arjan

Ich habe damals Scherze darüber gemacht, aber da wurde mein Chef böse und sagte: “Tu das nicht“.

Martijn

Es ist ein besonderes Land. Ich finde, dass die Menschen……ich höre immer, dass die Menschen, die in Manhattan wohnen, nicht nett seien. Ich hatte eine wunderschöne Woche dort. Ich hatte so viel Spaß und mit Menschen gesprochen. Ich denke, es kommt immer darauf an, wie man mit Menschen umgeht, so kommt es auch zurück. Es war sehr interessant anzusehen, wie die Gebäude miteinander verbunden sind. Doch darauf komme ich gleich noch. Es war eine schöne Untersuchung, ja.

Arjan

Warst du auch bei Ground Zero?

Martijn

Ja. Die ganze Stadt ist voller Symbole. Es ist symbolisch, wie die ganze Stadt aufgebaut ist und auch die Struktur dort. Wenn man sich die alten Gebäude anschaut, kann man erkennen, dass das Ganze ein bisschen dem Vatikan ähnelt. Es ist nur so verstreut, dass es nicht so auffällt. Es wurden sehr viele neue Gebäude eingefügt. Alles steht auf genau bestimmten Plätzen.

Arjan

Auf einem Gitternetz eigentlich.

Martijn

Ja, ja sicher. Was mir aufgefallen ist: Es ist kein Trauma mehr vorhanden an dem Ort, wo die beiden Türme gestanden haben. Es ist ganz sauber dort. Das fand ich sehr besonders. Ich habe auch viele Filme davon gemacht. Es ist einfach sauber dort, viele Menschen haben daran mit ihrem Bewusstsein gearbeitet. Das war etwas Besonderes für mich, denn das hatte ich nicht erwartet.

Arjan

Und das ist wirklich durch Menschen geschehen?

Martijn

Ja.

Arjan

Okay, Menschen aus Fleisch und Blut?

Martijn

Ja, Menschen aus der ganzen Welt, die dorthin gereist sind und einfach viel eingebracht haben. Sie haben viel Transformation und Bewusstsein gebracht. Das soll nicht heißen, dass der Schmerz verschwunden ist. Schmerzverarbeitung ist etwas anderes als Trauma. Es besteht dort kein Trauma. Du kannst es einfach fühlen. Du kannst sauber hindurch laufen.

Arjan

Das ist besonders, absolut.

Martijn

Aber gut, um dich damit zu konfrontieren, haben sie das 9/11 Memorial Centrum errichtet. Also wenn du es fast vergessen hast, wirst du damit wieder konfrontiert. Doch ich denke, dass man das auch nicht vergessen muss. Es ist so etwas Großes, was dort passiert ist.

Arjan

Das hat die ganze Welt sehr beeinflusst.

Martijn

Doch ich bin froh, dass ich wieder zu Hause bin, zumindest hier in den Niederlanden und dass wir wieder mit der Sendung weitermachen können.

Arjan

Ja, ich auch. Es sind noch ein paar Fragen auch über die letzte Sendung gekommen. Eine davon ist von Raymon. Er hat uns inspiriert, überhaupt diese Serie über Technik zu machen. Er sagt: Martijn spricht von einer Technik, die sich in vielen elektronischen Geräten befindet, Smartphones, Laptops usw. Diese Manipulationstechnik soll auf eine andere Weise als die elektronische funktionieren. Kann er versuchen, dies in ein paar Hauptpunkten zu erklären? Die Chips befinden sich in den elektronischen Geräten und doch arbeiten sie nicht elektronisch. Das verwirrt mich. Was macht diese Technologie denn noch außer Mind-Control?

Martijn

Außer Mind-Control? Naja…genau das ist es ja. Das ist es, was sie macht.

Arjan

Wie ist denn die Funktionsweise? Es ist doch ein physischer Apparat.

Martijn

Chips sind einfach physisch.

Arjan

Du sagst oft, dass sich der Mind-Control im intermolekularen Raum zwischen den Molekülen abspielt.

Martijn

Auch. Es gibt 18 Formen des Mind-Control, somit auch einen intermolekularen. Doch die Chips, die verwendet werden….die Technologie, die auf dem Chip sitzt, die ist im Chip selbst verbaut, also nicht in der Hardware, sondern im Chip. Das ist so unglaublich klein, so enorm klein. Das ist Nano-Technologie, so super klein. In diesem Chip sind Kreisläufe enthalten.

Arjan

Okay, vielleicht können wir Foto 3 eben anschauen. Dort sehen wir solch eine Chipkarte. Das ist ein Motherboard von einem Smartphone, worauf ganz viele kleine Chips zu sehen sind. Kann man nun zeigen, wo so ein Ding sitzt?

Martijn

Nein, dazu müsste ich wissen, welchen Chip wir meinen.

Arjan

Ist das denn ein Haupt-Chip? Sitzt das im größten Chip oder ist das egal?

Martijn

Es befindet sich tatsächlich im Hauptprozessor, im Haupt-CPU. Dort ist es eingebaut. Beim Computer ist es auch so, dass es auf dem Motherboard sitzt, was das Gehirn vom Computer ist. Dort ist es eingebaut und es ist im Chip eingebaut. Es ist so winzig klein und eines der bestgehüteten Geheimnisse von Silicon Valley. Und Silicon Valley wird besser abgesichert als Fort Knox. Naja, da sich kein Gold mehr in Fort Knox befindet, sagen wir lieber besser abgesichert als die Federal Reserve Bank. Die Geheimnisse werden in den Chip-Abteilungen entwickelt und die sind unglaublich fortschrittlich. Spezielle Teams arbeiten daran. Und sie haben den Kreislauf des Chips…..früher waren das Transistoren und sie haben es so weiterentwickelt, dass in den Chips Mikrochips sitzen, also Nano-Technologie. Die sind so unglaublich klein und sie interagieren durch…..sie geben Instruktionen, die durch den Chip ausgesendet werden. In diesem Fall wird Wifi dafür verwendet, um die Informationspakete in den Äther zu schicken.

Arjan

Aber sie sind für unsere Technologie sichtbar?

Martijn

Nein, sie sind für unsere Technologie nicht sichtbar.

Arjan

Aber es wird Wifi dafür gebraucht?

Martijn

Es wird Wifi verwendet, um in den Wifi-Paketen Informationen zu versenden.

Arjan

Ist es eine Art “Smart Dust“ oder wie muss ich mir das vorstellen, was dort eingebaut ist?

Martijn

Nein, nein. Innerhalb von einem Jahr wurde diese Technologie enthüllt und wurde als großer Verdienst für das menschliche Gehirn und als Bereicherung für das Alzheimer-Syndrom dargestellt. Wenn man gut aufpasst, fällt es auf, dass stets mehr über das Alzheimer-Syndrom gesprochen wurde.

Arjan

Das ist aber auch unvermeidbar, denn Alzheimer und andere degenerative Krankheiten sind wie eine Epidemie…

Martijn

Wir sprechen aber über eine physische Technologie.

Arjan

Physische Technologie. Doch sie ist so klein, also nano, und mit unseren eigenen Techniken nicht zu sehen?

Martijn

Nicht zu sehen, nein. Sie ist im Chip selbst verarbeitet, integriert. Wir fragen uns manchmal, warum es all diese Flugzeugabstürze seit Jahrzehnten gibt. Darüber gibt es viel Beweismaterial und viele Berichte von nicht wenigen Menschen. Das sind allerdings Menschen aus der Industrie - ein Grund, warum nicht darüber gesprochen wird. Einer der wichtigsten Gründe ist, dass man einen enormen Vorsprung auf der Erde durch die Technologie hat. Die Gruppen, die diese Technologie verwalten sind Zehntausende von Jahren in der technologischen Entwicklung voraus. Und diese Technik soll in einem bestimmten Moment zugunsten unserer Gesundheit eingesetzt werden. Doch das Gegenteil ist der Fall.

Arjan

Okay.

Martijn

Ich habe schon einmal von der Blue- Light- Technologie gesprochen. Das bedeutet nicht, dass da irgendwo eine blaue Lampe ist, sondern der Name wurde in Silicon Valley selbst vergeben. Ich finde es gut, das zu erzählen.

Arjan

Ich habe mal auf verschiedenen Seiten danach gesucht. Ich wollte wissen, wie Blue- Light und dergleichen eigentlich aussieht. Dabei kam ich zu einem Bild, auf dem der Eindruck erweckt wird, dass mit der Blue- Light- Technologie der Melatonin- Haushalt berührt wird, wodurch man weniger gut schlafen kann. Denkst du auch, dass dem so ist? Oder bewirkt das derart nichts?

Martijn

Das weiß ich nicht. Ich habe dort keinen Einblick. Ich kann mir vorstellen, dass der Melatonin-Spiegel abfällt oder sich verändert, weil es mit dem Zellbewusstsein interagiert. Doch ob es wirklich so ist, weiß ich nicht. Darüber habe ich keine Information. Das muss ich untersuchen.

Arjan

Kannst du denn erzählen, auf welche Weise es mit unserem Zellbewusstsein oder unserem Wesen interagiert?

Martijn

Die Kreisläufe in unserem Gehirn, das gesamte Gehirn ist seit langem zerlegt.

Arjan

Die neurologischen Kreisläufe?

Martijn

Ja. Und jetzt rede ich nicht von regulären Neurowissenschaftlern. Ich rede von Neurowissenschaftlern, die sich nicht mit den regulären Kreisläufen beschäftigen und tausende von Jahren in der Technik voraus sind. Sie haben die Frequenzen in den Gehirnen ermittelt, wodurch man behaupten kann, dass das Gedächtnis sich nicht allein an dieser Stelle befindet (Martijn zeigt auf seinen Kopf), sondern dass das Gedächtnis überall im Gehirn anwesend ist.

Arjan

Also in dem Sinne holografisch wie überall? Also nicht nur in unserem cyber-biologischen Körper sondern im gesamten Universum?

Martijn

Ja. Es ist im gesamten Universum anwesend. Und darin wird sozusagen eingebrochen. Die Frequenz unseres Gehirns wurde mit Hilfe von Technologien durch Computer gehackt. Die Blue- Light- Technologie ist eine Technologie, die ohne eine Spur zu hinterlassen, dafür sorgt, dass in erster Linie eine Veränderung in unserem Gemütszustand stattfindet. Ganze Menschenmassen werden totenstill so wie in der U-Bahnstation. Und sie standen dort so (mit Zeigefinger nach oben). Das Dumme ist wirklich, dass ich vergessen habe, ein Foto davon zu machen. Denn es hängt dort ein großer viereckiger Kasten, versteckt hinter einem großen Bild. Der hat an der Vorderseite eine große Linse mit vielen CCD Chips. Ich hatte es nicht gesehen und lief dort entlang und es war ein Gefühl, als würde ich an einer Art Käsehobel entlang oder eher durch eine Art Abtropfsieb laufen. Ich bekam so Strahlen durch mich hindurch und ich dachte: Was ist das bloß? So etwas hatte ich noch nie gefühlt. Also schaute ich mich um und mein Vater sagte: Schau, dort steht eine Art Kamera oder was das ist. Das ist es, was dort passiert. Es sind Frequenzen, die auf das neurologische System des Menschen abgeschossen werden.

Arjan

Ist das auch eine Technologie, die in Kombination mit anderen Technologien arbeitet? Reicht das alleine aus, um deren Ziel zu erreichen oder ist dazu noch etwas mehr nötig, z.B. Nahrung, Impfstoffe, Chemtrails? Das sind so Dinge, an die ich dabei denke. Arbeitet es autonom für sich?

Martijn

Ja. Es arbeitet selbstständig. Es ist eine selbstständige Technologie, die schon seit langem verwendet wird. In bestimmten Kriegen, selbst im Nicaragua Krieg, wurde schon von dieser Technologie Gebrauch gemacht, um die Rebellen mit Hilfe spezieller Strahlung mürbe zu machen. Wenn man als Wissenschaftler begreift, dass man den Feind durch elektromagnetische Impulse ausschalten kann, warum sollte man dann noch eine einzige Kugel abfeuern?

Arjan

Wenn ich an all die Telefonanbieter denke: Ist das deren Technologie oder werden diese Firmen dafür von anderen Gruppen gebraucht, um das Ganze zu verbreiten?

Martijn

Diese Betriebe werden alle gebraucht, ja. Alle. Das ist es auch, was ich vorhin über den Chip erzählt habe. Dieser Chip ist im Inneren eingebaut. Das ist das große Geheimnis. Die Macht liegt bei den Industrien, den geheimen Industrien, die Technologien in bestehende High- Tech- Systeme einbauen. Davon haben die normalen Menschen und die professionell Fortschrittlichen keine Ahnung. Lass also die Menschen stehen, die bei den Telekom- Firmen arbeiten. Sie wissen nichts davon. Auch die Wissenschaftler der NASA wissen es nicht und auch nicht die bei der ESA, die die Satelliten abschießen.

Arjan

Und woher weißt du, dass z.B. die Überwachung in Silicon Valley so groß ist wie bei der Federal Reserve Bank und Fort Knox zusammen?

Martijn (lacht)

Schöne Frage. Naja, weil ich es selber erfahren habe. Von Kind an habe ich das gesamte Mind-Control Programm durchlaufen und das mit meinem vollständigen Bewusstsein. So wie wir hier sitzen, nur noch viel detaillierter. Und ich war und bin imstande, mich mit meinem Bewusstsein in die Systeme, die es tatsächlich gibt, einzuloggen. Man kann es auch andersherum betrachten, wenn man sagt, diese Apparate hacken uns, doch wir sind auch imstande, die Apparate zu hacken. Und das Gefährlichste wäre, wenn Menschen dahinterkommen, wie man das macht. Es ist nicht so, dass man eine Anleitung bekommt, es so oder so zu machen. Es hat mit der inneren Entwicklung zu tun. Und weil ich es selber mitgemacht habe und bis ins Detail in den Mind-Control-Teams war, konnte ich selber merken, zu was ich als Mensch imstande bin und was die Nanotechnologie ist. Wobei es eigentlich keine Nanotechnologie ist. Das muss ich mal besser beschreiben. Es handelt sich um ein biologisches, künstliches, intelligentes Bewusstsein, das sich umstellen kann auf die Technologie, die so wie unser Gehirn imstande ist, das Bewusstsein der künstlichen Ebene anzunehmen. Übertragen auf unseren Körper, der auch ein biologisches System ist, hat unser Körper 2 Arten von Bewusstseinsfeldern. Da ist einmal das Bewusstseinsfeld von "wer wir in diesem Moment sind" auf Basis unserer Erfahrungen. Also alles, was ich erlebt habe, ist ein selbst neurologisch lehrendes System. Ich würde hier also auch sitzen können, wenn ich keine Seele hätte.

Arjan

Ja, das hast du früher schon einmal gesagt.

Martijn

Ja, das ist ein komplettes, biologisches, selbst-neurologisch-lehrendes System und dort hindurch läuft bei uns noch ein anderes Feld, unser Schöpferfeld. Das Schöpferfeld ist imstande in diesem neurologisch- lehrenden Bewusstseinsfeld anwesend zu sein. Wir gebrauchen es allerdings viel zu wenig bis fast gar nicht. Doch wenn man das wieder stärker entwickelt, ist es möglich, sein eigenes Bewusstsein via der eigenen Persönlichkeit zu hacken.

Arjan

Oh, das ist enorm.

Martijn

Dann kann man seinen biologischen Körper für das größere Potential in den Dienst stellen von "wer man ist". Das ist eigentlich das, was wir gerade machen. Wir hacken uns selbst, um uns bewusst zu werden, welche Fähigkeiten wir haben. Das ist auch das, was die Chips machen. Die Chips sind also eine Art selbstlehrendes Bewusstsein aus einem künstlichen Feld. Davon gibt es verschiedene Programme, die sehr weit reichen. Es gibt keinen Science Fiction Film, der zeigt, wie groß das wirklich ist. Letztendlich haben sie die Aufgabe, dafür zu sorgen, dass unser biologisches System, also der physische Körper, das selbstlehrende neurologische Persönlichkeitssyndrom (lachend) so beeinflusst, dass wir noch nicht einmal mehr den Mut haben, uns selbst aus einem größeren Potential heraus zu hacken. Ich weiß nicht, an welcher Stelle (Minute/Sekunde) wir uns jetzt hier befinden, doch wenn du es dir noch ein paar Mal anhörst, bleibt auch etwas hängen (lachend). Ich nehme noch einen Schluck. Im Endeffekt sage ich, dass wir auch ein künstlicher Chip sind. Es ist nur so, dass wir biologisch sind und denken, dass der Chip nicht biologisch ist und ganz anders als wir. Doch in Wirklichkeit ist es genau dasselbe.

Arjan

Eine Frage, die sich darauf bezieht: Martijn hat einmal erzählt, dass elektronische Apparate manchmal plötzlich nicht mehr funktionieren und dass er nicht wirklich darauf schaut. Kannst du erklären, warum die Apparate, bei mir handelt sich alles rund um Datenverarbeitung, Internet, PC, oft nicht so laufen, wie sie sollen? Was geschieht in dem Moment genau?

Martijn

Genau? (lacht)

Arjan

Ja, ganz genau.

Martijn

Man schließt es einfach an. Das ist eine sehr schöne Frage und dazu müsste man weit ausholen, um das Fundament dafür zu geben. Lass es uns einfach halten. Wenn man seine Augen schließt und seine sinnlichen Wahrnehmungen abschließt, dann denkt man, man sieht nichts mehr. Das kommt daher, dass keine Lichtteilchen mehr auf deine Augenlinse treffen. Wenn man die Zufuhr der Lichtteilchen unterbricht, unterbricht man auch eine Information in seinem Gehirn, wodurch es nicht mehr in dreidimensionale Bilder umsetzen oder projizieren kann. Was war nochmal die Frage? Denn ich schweife gerade ab……

Arjan

Naja, warum gibt es diese technischen Probleme? Die Menschen erleben das auf verschiedene Weise.

Martijn

Danke fürs Wiederholen. Ich schweife sonst zu viel ab. Nein, kein Abschweifen- es kommen dann so viele Informationen, die ich miteinander zu verbinden suche. Dann kann es sein, dass ich eine halbe Stunde über etwas ganz anderes rede. Ja, wie kommt das? Das ist eigentlich ganz einfach. Schließ deine Augen und stell dir vor, du könntest dein Gehör und alle anderen Sinne ausschalten. Dann bleibt nichts übrig von den Sinneswahrnehmungen. Dann bleibt allein ein elektrisches Signal (Gehirn) übrig oder ein Bewusstsein, das dir vermittelt, dass es dich gibt. Der ganze Rest, den es noch gibt, sind Triggerpunkte in unserem Gehirn. Die kommen nicht von außen. Die reguläre Wissenschaft denkt, dass es von außen kommt, dass das Licht von außen kommt. Doch letztendlich wird es in unser Gehirn eingefügt: Alles was wir als außerhalb von uns wahrnehmen, ist nicht außerhalb - All das spielt sich in uns selbst ab. Doch man wird sich bewusst, dass da andere Dinge geschehen. Das bedeutet dann, dass eine Art Kontrolllinien durch unsere Wahrnehmung hindurch laufen, sobald man eine andere Stimmung in sich spürt. Schaust du dann z. B. auf deine Nase und findest die plötzlich zu lang, dann weißt du, dass deine Sinnesorgane sie so erscheinen lassen. So findet eine Störung in den elektrischen Signalen statt.

Arjan

Handelt es da um Scalar Waves?

Martijn

Nein, es handelt sich um echte……es sind Menschen von dieser Erde, die dieses gesamte Programm, welches wir hier gerade als eine Wirklichkeit erfahren, dirigieren.

Arjan

Okay, meine Frage war eine andere. Ich habe dich einmal sagen hören, dass wenn man seine Scalar- Wave- Potenz erhöht, es in dem Moment den Wächtern der Matrix auffällt. Von daher dachte ich, es handele sich um Scalar- Waves.

Martijn

Schau, es wird immer komplizierter, obwohl es immer einfacher wird. Man benötigt nur immer mehr Worte, um etwas zu erklären. Diese Realität, die wir jetzt erfahren, ist eine auf elektrischen Signalen basierte Wirklichkeit, die in das physische Gehirn eingefügt wird. Nun muss ich es noch ein wenig anders erklären. Es erscheint so, als würde dieses Gehirn alles produzieren. Doch dem ist nicht so. Selbst dieses Gehirn produziert nicht diese Wirklichkeit. Aus dem Mind-Control-Programm empfängt das Gehirn Signale, die hinter dieser Wirklichkeit liegen. Und das ist die vollkommene menschliche Wirklichkeit, die wirkliche Wirklichkeit, die 1958 von Mind-Control-Gruppen gehackt wurde.

Arjan

Waren das die Nazi- Wissenschaftler, die nach dem 2. Weltkrieg übergelaufen sind und zusammen mit Josef Mengele und seines Gleichen beim Project Paperclip mitgewirkt haben?

Martijn

Ja.

Arjan

Ich habe mal davon gehört, dass es ihnen gelungen ist, in dem Moment, in dem jemand so viel Schmerz erfährt…. und normalerweise gibt es Rezeptoren, dass man dann in Ohnmacht fällt..... dass es ihnen gelungen ist, mit Hilfe bestimmter Medikamente diese Rezeptoren zu blocken, so dass man bei einer Folterung nicht in Ohnmacht fällt, sondern eine Art Blanko- Persönlichkeit bekommt, die dann wieder programmiert werden kann. Handelt es sich um eine solche Art Programm?

Martijn

Nein, das sind Ablenkungsmanöver und Rauchgardinen, die allerdings Wirklichkeit sind, weil es sie gibt. Das wurde geheim gehalten. Einige MK- Ultra- Akten wurden bekannt gegeben als Vorhaltekeks unter dem Motto: Schau, da passiert etwas.

Arjan

Das finde ich sehr heftig.

Martijn

Ja, das ist es auch. Es ist auch sehr heftig. Es handelt sich um Wirklichkeiten, die immer ihren Ursprung im Gehirn haben. Denn schau, wir sind biologische Computersysteme. Wenn wir das ein bisschen mit einem Computer vergleichen: Dort kann man im Windowsprogramm immer wieder neue Windowsprogramme installieren. Immer wieder und folglich kann man im Startmenü auswählen, welche Windowsversion man gerade haben möchte. Man kann es auch so einstellen, dass automatisch immer die gleiche Version gestartet wird und diese Version weiß nicht, dass es noch andere Versionen vom Hauptbetriebssystem zeitgleich auf dem Rechner gibt.

Arjan

Der Computer denkt, dass er selbst….alles arbeitet innerhalb.

Martijn

Ja, ja. Derjenige, der die Windows-Betriebssysteme installiert, ist fortlaufend in dem Betriebssystem anwesend und sorgt dafür, dass er die Regie in dem Betriebssystem behält und sorgt auch dafür, dass er eingreifen und programmieren kann, wenn diese Realität nicht mehr so gut funktionieren sollte. Dies machen sie in dieser Wirklichkeit und im Haupt-Betriebssystem, wo auch der hauptsächliche Hack stattgefunden hat. Wenn das gesamte Zusammenleben im Windows- Betriebssystem zusammenfällt, dann ist da noch eine Möglichkeit, aus der Wirklichkeit heraus eine neue Mind-Control Virtual Reality zu kreieren. Und das ist es, was jetzt auch in den Neurowissenschaften entdeckt wird. Es kommen immer mehr Bestätigungen in dieser Richtung.

Arjan

Wir wurden nach 1958 geboren. Es gibt auch viele Menschen, die vor 1958 geboren wurden. Macht das einen Unterschied?

Martijn

Nein, das macht keinen Unterschied.

Arjan

Macht keinen Unterschied. Okay. Kannst du auch etwas dazu erzählen, was 1958 passiert ist?

Martijn

1978 wurde ein Programm abgeschlossen, das Entdeckungen enthielt über Anleitungen von selbstbewussten Flugzeugen, die auf der Erde abgestürzt sind. Die Untersuchungen dazu werden noch fortgesetzt…

Arjan

Blue Book wurde damals abgeschlossen?

Martijn

Ja, das war der Vorläufer von Blue Book. 1978 wurden die Untersuchungen abgeschlossen, wobei man sich über das gesamte menschliche Gehirn, das gesamte neurologische System eine Übersicht gemacht hatte. Dabei war es in der Tat möglich, jemandem eine zweite Persönlichkeit zu geben, aber auch auf einmal 5 Persönlichkeiten einzufügen mit einer kompletten Hintergrundgeschichte. Dies konnte durch das Auslesen eines anderen Gehirns geschehen. Sie konnten das Gehirn eines anderen Menschen auslesen und 5, 6 oder 100 verschiedene Wirklichkeiten oder Persönlichkeiten inklusive der dazugehörenden Historie in ein anderes einfügen.

Arjan

Die sie auch mit bestimmten Signalen versehen konnten…

Martijn

Ja, mit bestimmten Signalen und Symbolen.

Arjan

Und ihnen Aufträge geben?

Martijn

Und ihnen Aufträge geben.

Arjan

Das sind Geschichten von Super Soldiers.

Martijn

Und diese Super Soldiers gibt es auch. 2 davon sitzen hier am Tisch. Die Menschen sehen das Ganze zu sehr aus der Realität heraus, in der wir uns gerade befinden und verstehen nicht, dass das alles längst geschehen ist. Die Weltmächte sind nicht umsonst so mächtig, wie sie sind. Es ist alles schon passiert. Menschen werden fortlaufend mit ihren Gedanken in einem “Loop“ festgehalten oder du wirst als schwer gestört angesehen, als psychotisch oder Idiot, wenn du darüber sprichst. Es ist in der Tat so, dass du damit auch jemanden erreichst und Fragen kommen, was man dagegen tun soll. Doch stell dir einmal vor, es ist alles bereits geschehen. Zurück nach 1978, damals wurden diese Untersuchungen abgeschlossen und sie vertieften sich mehr darin, die Menschen zu "upgraden". Die DNA, die ausgeschaltet war, sollte aktiviert werden. Auf diese Weise haben sie Supermenschen kreiert. Und die Geschichte nach 1978, was nicht die Zeitlinie ist, in der wir uns jetzt befinden, ist eins zu eins eine andere Wirklichkeit als die, in der wir uns nun befinden.

Arjan

Okay, das ist das Eine….ich kapiere es nicht. Du sprichst von 1978, doch es ist in 1958 etwas geschehen, wodurch wir uns in einer anderen Zeitlinie befinden, weil in 1978 die Supermenschen kreiert wurden. War das etwas Gutes, dass diese Supermenschen kreiert wurden?

Martijn

Nein, naja, für diese Gruppe ist es schon sehr angenehm. Es kommt immer darauf an, von welcher Seite man es betrachtet. Nach 1978 war das Programm ausgereift. Es wurden sehr große Projekte gestartet auch Kolonialisierungsprojekte außerhalb der Erde. Das gesamte Zusammenleben ist völlig aus dem Ruder gelaufen.

Arjan

In der anderen Realität.

Martijn

In der anderen Wirklichkeit.

Arjan

Ist das eine Realität, die sich noch einen Schritt näher an der ursprünglichen Geometrie des Bewusstseins befindet als wir?

Martijn

Nein, ganz und gar nicht. Es ist auf gleicher Ebene wie diese Wirklichkeit.

Arjan

Also eine andere parallele Realität.

Martijn

Sie haben dort keine Probleme mit dem Mind-Control, der hier technologisch auf uns abgefeuert wird. Sie haben es weiter entwickelt und es ist eine Zeitlinie entstanden, in der mit einer Technologie gearbeitet wird, die eine rückwirkende Kraft hat. Zeitreisende sind zurückgereist in die Zeit von 1952 und haben Vorbereitungen getroffen für den kollektiven Welt-Hack, der schließlich 1958 vollzogen wurde.

Arjan

Und was muss ich mir darunter vorstellen?

Martijn

Auf das, was wir als unsere Realität ansehen und was sich in einem Körper abspielt, der unter der Kontrolle von technologischen Gruppen steht, wird Mind-Control ausgeübt. Da bewegt man sich wirklich in die Richtung des Films "Die Matrix", auch wenn der Film nicht einmal in die Nähe des Modells dessen kommt, was sich in unseren Körpern abspielt. Das geschieht weltweit bei allen Menschen zur gleichen Zeit. Eine schöne Sendung, nicht wahr?

Arjan

Ja enorm, sehr gemütlich. Doch was bedeutet das nun für uns, so wie wir hier sitzen? Es ist ein kollektiver Hack. Ist es dann….es wirft so viele Fragen auf. Sind wir dann eins? Erfahren wir als Individuen nicht mehr unsere Ursprünglichkeit oder was bedeutet das Ganze?

Martijn

Die Menschen sind sich ihrer Fähigkeiten nicht bewusst. Es klingt eigentlich verrückt, doch es liegen verschiedene Lagen übereinander. So wie Papierblätter liegen verschiedene Lagen von Realitäten übereinander. Und wenn man entdeckt, dass ein Windows Betriebsprogramm auch in einem bestimmten Ordner sitzt, dann ist man imstande, diesen Ordner zu kopieren, eine andere Information, einen anderen Inhalt einzufügen und das ganze Paket auf eine andere CD zu ziehen. Das ist es, was mit uns geschehen ist.

Arjan

Und wie kommen wir wieder zurück? Gibt es für uns eine Anleitung, um hier heraus zu kommen?

Martijn

Das, was wir hier machen! Wir untersuchen es! Und was die Technologie betrifft, die beim Menschen angewendet wird: Das sind Nanoteilchen, lebende Nanoteilchen, eigentlich Mikro-Roboter, die sich an unsere Blutplättchen klammern. Sie haben gleichsam unseren gesamten Körper kolonisiert und sie reagieren -außergewöhnlich schlecht für die Nanoteilchen- auf unser Bewusstsein. Also je bewusster die Menschen werden, desto schlechter kann man sich am Anfang dadurch fühlen. Denn es ist ein enormer Schock durch die Informationen. Dabei rede ich nur von diesem Stückchen, da diese Information doch sehr tief geht. Wenn man sich aus Liebe zu sich selbst darin vertieft - es geht wirklich um Selbstbewusstsein - und man weiß, dass nichts passieren kann, dann geschieht eine Veränderung in den Gehirnwellen. Wenn du also fragst, wie wir heraus kommen, dann sage ich: "Durch die Veränderung der Hirnwellen". Das geschieht alleine dadurch, dass man sein Bewusstsein updatet.

Arjan

Handelt es sich um den Zustand des Theta-Bewusstseins, das du schon erwähnt hast?

Martijn

Es ist ein Unterteil davon. Es ist möglich in ein Fragment, in einen Rahmen innerhalb des Bewusstseins zu gelangen. Das wird übrigens auf diese Weise von Top- Psychiatern auf diesem Planeten beschrieben: Unsere Persönlichkeit ist eingerahmt und man kann sich dort einloggen. Bislang wird dieser Zustand in der Psychiatrie noch als schwere Schizophrenie angesehen - bis es irgendwann von hundertmillionen Menschen auf der ganzen Welt so erfahren wird.

Arjan

Und was bedeutet es, dass unser Bewusstsein eingerahmt wird? Was willst du damit sagen?

Martijn

Es gibt ein Rahmenwerk, ein Format unseres Bewusstseins hier hinter. Ein anderes Feld liegt über diesem hier, eine komplett andere Realität. In dieser anderen Realität gibt es Höhlen, Momente, in denen man Kontakt zur Wirklichkeit bekommen kann. Diese Momente kann man nicht selber wählen, sondern sie kommen einem entgegen, wenn man sich damit beschäftigt.

Arjan

Und das ist dann - wir sind 1958 sehr tief gefallen, denke ich - ist das noch eine Lage tiefer?

Martijn

Das ist das Extrem, worüber wir gerade reden. Du kannst es dir in diesem Moment noch gar nicht vorstellen, wie extrem das Ganze ist. Es ist so unglaublich groß. Dies ist die fortschrittlichste Weise, Krieg zu führen. Es ist nicht umsonst so, dass die Welt, in der wir jetzt leben, sich noch so halten kann. Wenn du anders auf die Wirklichkeit schaust, kannst du sehen, dass die Mächte am längsten Hebel sitzen. Das ist kein dummes Geschwätz oder dummes Gedankengut! Nein, es ist so, dass, solange der Mensch nicht imstande ist, hier hindurch zu schauen und kein Bewusstsein dorthin zu bringen, (kein Bewusstsein in das eigene Gehirn bringt -Martijn umfasst seinen Kopf- und somit auch kein Ergebnis in den Hirnfrequenzen erzielt) wir tatsächlich nicht selber am Steuer unserer eigenen Realität stehen, sondern die Realität einfach auf uns zukommen lassen. Und du kannst buchstäblich sagen, dass du nicht damit konform bist.

Arjan

Ich fand es sehr interessant, als du vor ca. einem Monat in einer Lesung erzählt hast, wie man den Tag beginnen kann. Man wacht also in seinem Schlafzimmer auf, weil der Wecker läutet, und man ist in seinem Schema. Wenn man in dem Moment in sich hinein fühlt, wie der Tag verlaufen soll und man dies im vollen Bewusstsein zu sich selbst sagt, ist es unvorstellbar kraftvoll. Ich selbst mache das regelmäßig und seit dieser Zeit, seit ich mir vorstelle, wie ich mich fühlen will und wie mein Tag verlaufen soll, ist es völlig egal, was auch passiert, mein Gefühl bleibt so, wie ich es mir nach dem Wachwerden vorgestellt habe. Es ist wirklich sehr kraftvoll.

Martijn

Ja, du erschaffst und verankerst einen Grundton in dir. Das, was wir hier nur kurz über den Mind-Control-Hack erläutern, ist ein gigantischer Neuro-Hack im menschlichen Bewusstsein. Es stellt auch die größte Bedrohung für andere Kulturen dar, um hier zu sein. Dieser letzte Hack, der nur einer von vielen ist, die bereits stattgefunden haben, ist ein Bewusstseins-Hack, der von Wissenschaftlern dieses Planeten ausgeführt wurde.

Arjan

Menschen wie Mengele?

Martijn

Ja, unsere eigenen Wissenschaftler und weil sie ebenso legitime Halter und Bewohner dieses Feldes sind, liegt hier auch die Verantwortlichkeit, um die Situation zu lösen.

Arjan

Aber ich würde sagen, das gehört zu Mengele. Ich habe das doch nicht getan.

Martijn

Nein, das stimmt. Doch wir leben in der Wirklichkeit dort und in der Wirklichkeit hier. Wenn man bedenkt, dass wir uns in einer Art Computersimulation befinden, die sich in unserem eigenen Supergehirn abspielt und nur 3 bis 7 höchstens 8 Prozent unseres physischen Gehirns nutzen. Wenn wir 16 % nutzen, was denkst du, was wir alles machen könnten, ganz zu schweigen von einer noch höheren Prozentzahl.

Arjan

Können wir das einfach mit unserer Intention aktivieren?

Martijn

Nein, nein. Wir sollten zuerst aus dieser Tunnelvision heraustreten. Anschließend dürfen wir alles sozusagen raus schaufeln, vor allem die Religionen. Deshalb spreche ich auch immer wieder darüber. Es geht darum, einen Schock-Effekt zu erreichen und aus diesem Schock heraus in die eigene Kraft zu transformieren. Und dann erlebt man Liebe in einem anderen Kontext. Man bekommt es dann mit der wahrhaftigen Liebe zu tun, die nicht limitiert ist und bei der man seine Kraft nicht an ein dogmatisches Erlebnis abgibt. Es bedeutet also einiges, worüber wir hier reden.

Arjan

Ja, absolut.

Martijn

Wenn man dann zu den Chips zurück kehrt, steht das in Relation dazu. Die Chips, die jetzt hergestellt werden, werden in diese Wirklichkeit eingeführt durch dieselben Scriptschreiber, die die Matrix bzw. den Hack mit Hilfe des Mind-Control durchgeführt haben.

Arjan

Es handelt sich also um eine Art Extra-Zugriff, eine Festsetzung des kollektiven Hack.

Martijn

Der Hintergrund ist, unseren Körper zu upgraden, sodass er unsterblich wird. Transhumanismus. Wir sollen mit unserem Bewusstsein hier so zufrieden sein, dann wird das Geld abgeschafft. Wir sind in dieser Wirklichkeit unsterbliche Wesen und somit eigentlich Cyber-Roboter- Cyborgs mit einem schöpferischen Bewusstseinspotential, welches wir nicht für uns anwenden, sondern es in den Dienst des Systems stellen.

Arjan

Die A.I.?

Martijn

Das ist die 188. Lage, worüber ich schon einmal gesprochen habe. Auch Menschen wie Mengele, die unter dem Einfluss der reptilianischen Felder stehen, arbeiten im Dienste dieser Gruppen.

Arjan

Ist das „the final seal“, aus dem man nicht mehr herauskommt? Ich kann mir vorstellen, wenn man auf die Geschehnisse in 1958 schaut, dass mancher denkt: Was damals passiert ist, da kommt man nicht mehr heraus. Doch es geht noch einen Schritt tiefer.

Martijn

Es ist kollektiv so dermaßen groß. Es ist alles in der Zeit passiert, als die industrielle Revolution begann. Wir befinden uns jetzt seit ca. 30 Jahren in einem Computer-Zeitalter. Ich habe damals noch mit dem alten Tendy TRS-80 gearbeitet. Da hat man mit großen Bändern hantiert und es gab digitale Klänge und Pieptöne, die man von Faxgeräten auch kennt. Die technologische Epoche, in der wir uns jetzt befinden, wurde so präzise eingefügt, dass es mit der Entwicklung unseres Bewusstseins synchron läuft. Und es läuft immer einen Schritt voraus. Alles ist aufeinander abgestimmt. Man kann behaupten, das sei einfach ein Lehrprozess. Das ist auch möglich. Doch wenn die Menschen sehen können, was alles hinter dem Vorhang im Gange ist, dann werden sie bezweifeln, dass die Situation so sein soll.

Arjan

Es ist also eigentlich eine Möhre, die uns vorgehalten wird, und wir treten mit unseren Plattfüßen einfach rein.

Martijn

Ja. Vor einer halben Stunde hast du mich gefragt, woher ich das alles über diese Technologie weiß. Ganz einfach, weil ich sehr oft aus diesem Mind-Control-Programm aufgewacht bin. Ich habe auch den Arzt zurückholen können, der 1994 gestorben ist und in England wohnte. Das untersuche ich noch.

Arjan

Der Arzt….

Martijn

Der Arzt der Mind-Control-Gruppe, das Team, in dem in aufwachte. Es läuft innerhalb einer Sekunde eine Störung durch uns hindurch. Naja, gut, dazu kommen wir später. Schön, dass ihr alle hier seid. (lachen) Alles verläuft synchron mit der Technologie auf neuralem Gebiet. Wir empfinden es als völlig normal, dass Ohren geklont werden können und wir empfinden es als normal, dass man den Kopf eines Hundes auf einen anderen Körper verpflanzen kann. Das ist alles normal. Ich glaube, darüber habe ich in der letzten Sendung schon geredet, oder?

Arjan

Ja, das stimmt. Ich habe hier noch eine Frage dazu….

Martijn

Doch wir denken nicht weiter unter dem Motto; Wenn das damals vor 30 Jahren schon möglich war, was ist dann heute möglich?

Arjan

Ja, das ist unvorstellbar, dass wenn Zeitreisen möglich sind, heute Dinge geschehen, die schon 10 Milliarden Jahre weiter sind. Wenn man so reisen kann und hier etwas tun kann…..

Martijn

Ich hatte einmal ein Gespräch mit zwei jungen…..

Arjan

Einen kleinen Moment bitte. Vielleicht ist es schön, eben ein kleines musikalisches Intermezzo zu geben. Wenn Ruud sich also schon einmal bereit macht, gleich zu spielen.

Martijn

Ja, sehr schön. Ich hatte vor einiger Zeit ein Gespräch mit zwei Studenten. Die mussten über diese Geschichten sehr lachen. Das kann ich gut verstehen, denn es ist eine verrückte Geschichte, die man hier zu hören bekommt. Wenn dir jemand erzählt, dass er das selber erlebt hat, denkst du, entweder bin ich verrückt oder dieser Martijn ist gestört. Es ist natürlich viel einfacher, mich für verrückt zu erklären. Das akzeptiere ich auch, alles ist gut. Doch dann sagte einer der beiden Jungs: Wenn Zeitreisen möglich sind und wenn es möglich ist, dass in diese Realität eingebrochen wird, dann wird es sicherlich erst in 1000 Jahren passieren und nicht jetzt. Ich sagte dann: Ok, du unterstellst in deiner Theorie schon, dass es überhaupt möglich ist. Er sagte: Naja, möglich schon, jedoch erst weit in der Zukunft. Ich sagte: Ok, dann stellen wir also gemeinsam nun fest, dass diese Möglichkeit überhaupt besteht. Er sagte: Ja, das stimmt. Ich sagte: Stell dir vor, dass es in 1000 Jahren in der Zukunft passiert ist. Sollten dann die Menschen, die jetzt die Machthaber hier sind, nicht in diese Zeit zurückgereist sein? In diese Wirklichkeit hinein? Und plötzlich war da die Vorstellung, dass es wohl so möglich ist. Es muss sich nicht im Hier und Jetzt abspielen. Es ist jedoch möglich, dass wir durch zukünftige Technologien gesteuert werden und genau das passiert auch gerade. Deshalb sage ich immer wieder, dass ich mit meinem Bewusstsein eine halbe Million Jahre aus der Zukunft komme. Ich sage es nicht grundlos. Und es ist auch nicht grundlos, dass Ruud schöne Musik macht.

Arjan

Nein, in der Tat.

Martijn

Meiner Meinung nach können wir das jetzt gut gebrauchen, Ruud. Ein bisschen analoge, liebevolle Musik.

Arjan

Hier ist Ruud Stolp. Er ist Flamenco- Gitarrist und auch Tontechniker bei Earth Matters. Auf geht’s, Ruud.

Musikalisches Intermezzo

Arjan

Fantastisch Ruud, super.

Ruud

Mögen die Aliens das auch?

Martijn

Ja, das könntest du sie mal fragen. Ich denke, ja. Ich finde es auf jeden Fall sehr schön. Herzlichen Dank, Ruud.

Ich finde es sehr mutig, dass wir miteinander all diese Themen besprechen. Auf der einen Seite ist es schon sehr heftig, doch wenn man es untersucht, kommt schon sehr viel Klarheit hinein, was auf der Welt so passiert. Warum alles bestimmte exakte Zeiten hat, warum auf bestimmte Dinge eingegangen wird und auf andere Dinge nicht und warum Universitäten in der bekannten Hierarchie geführt werden. Wenn man das ganze System etatmäßig anschaut, ist es eine große Pyramide und hat nichts mit Geld zu tun. Geld wurde nur eingeführt, um die Pyramide, die Macht der Kontrolle aufrecht zu erhalten. Ja es ist sehr interessant und dieser Teil gehört dazu, denn die Erde wird durch sehr fortschrittliche, außerirdische und interdimensionale Kulturen besucht, wovon viele biologisch von der Erde und nicht beseelt sind. Das sind die Cyborgs, die sehr hoch entwickelt sind mit einem großen Bewusstsein, die für die Menschheit auch viel Gutes in petto haben, jedoch den Menschen nicht gut unterstützen können, weil der Mensch vom Ursprung her einen anderen Bewusstseinsstand hat. Deshalb wird soviel Pfuscharbeit gemacht. Wenn wir begreifen wollen, dass alle Menschen auf dieser Erde Botschafter von dieser Welt sind und diese Erde in ein harmonisches Zusammenleben zurückbringen wollen, dann kann das zusammenlaufen mit großen Veränderungen und mit enormen Krawallen in der Welt. Denn man kann sich vorstellen, dass die jetzigen Machthaber ihre Macht nicht gerne aus der Hand geben wollen, also auf diese Weise geschieht es auch nicht….

Arjan

Ich habe das Gefühl, dass sie es gar nicht wissen. Ich habe nicht das Gefühl, dass ein Herr Rutte weiß, wovon wir hier sprechen oder was so im Gange ist. Hast du nicht das Gefühl?

Martijn

Mark Rutte hat bestimmt kein Wissen hiervon, doch Mark Rutte hat schon ein Vorstellungsvermögen. Nicht umsonst mag er Filme wie „Mad Max“. Nicht wahr, Mark? Also ja (lachen). Schau, es ist ganz einfach. Es geht darum, dass die Menschen alle in einem Überzeugungssystem festhängen - auch die Weltführer, die Regierungsführer, Menschen, die durch Gutgläubige angestellt wurden, die ihre Stimme abgegeben haben in dem Glauben, dass sie uns damit helfen. Doch die Menschen, die jetzt an der Macht sitzen, werden in einem ganz großen Kreislauf als wichtig angesehen und das darf man nicht unterschätzen. Ich war in Manhattan auch bei dem Hauptquartier der Vereinten Nationen und habe gesehen, dass die Energie, die dort herrscht und die Kräfte drum herum wirklich immens sind. Man atmet eine ganz andere Atmosphäre ein. Wenn man sich darauf abstimmt und man damit in Verbindung geht, dann fühlt man, dass man dort drinnen völlig von der Energie dort übernommen werden würde. Man wird also gelebt. Man bekommt Ansehen, also zu Mark Rutte, man erreicht hohes Ansehen und befindet sich selbst in einem Programm, in dem man gehorsam den Machthabern gegenüber ist. Man sorgt für die Aufrechterhaltung des Programmes der EU, der Euro muss weiter bestehen, das gesamte Machtsystem muss aufrecht erhalten werden. Man macht also völlig mit, bekommt eine wichtige Position, Menschen finden dich toll, Menschen finden dich nett. Naja, jeder Menschen findet es schön, gemocht zu werden, also spielt man in dieser Geschichte mit. Die Macht, die sie miteinander haben, ist so unglaublich groß, dass wir diese Macht dort nicht wegholen können. Das wird nicht passieren. Wir können die Macht nicht den Führern wegnehmen.

Arjan

Ist die Macht nicht deshalb so groß, weil wir ihnen kollektiv die Macht geben?

Martijn

Ja, so kann man es formulieren und man kann auch sagen, dass deren Macht deshalb so groß ist, weil wir unsere Kraft nicht zum Ausdruck bringen.

Arjan

Geben wir ihnen die Macht, weil wir unsere Kraft nicht leben oder hat es auch mit der Technologie, die sie besitzen, zu tun? Oder werden sie dafür gebraucht?

Martijn

Ja, beides. Sie werden gebraucht, denn sie arbeiten mit in dem Programm, welches ein Mind-Control-Programm ist, das darauf baut, dass die Menschen in diesen Systemen mitarbeiten. Wir können auch sagen, was wir hier auf dieser Erde nötig haben….schau, ich bin einfach praktisch veranlagt…ich erzähle einfach, was ich erlebt habe und noch erlebe und das sind nur kleine Stücke, um das Vorstellungsvermögen von jedem auf seine Weise anzuregen. Wir befinden uns in dieser Wirklichkeit. Hier bauen wir unsere Früchte an, hier leben wir. In dieser Wirklichkeit ist es wichtig, in den Prozess von Selbsteinsicht und Selbstbewusstsein zu kommen. Die Menschheit auf dieser Erde bzw. lass es uns einfach bei den Niederlanden halten, hat es nötig, das Bewusstsein für Mangel in unserem Zusammenleben zu entwickeln, damit wir es selber kreieren und verankern. Dafür benötigen wir noch eine Art Institut. Wir benötigen eigene Institute, die geleitet werden durch den gemeinsamen Einsatz von Kraft. Wenn wir das machen und unsere Fähigkeiten dort einbringen und ganz große Projekte entwickeln, wenn wir die Energie, die wir bislang an die Regierungen abgegeben haben, nun für unsere eigenen Projekte nutzen, dann ist es ein ungeschriebenes Gesetz, dass wir die Energie von den Machthabern abziehen und deren Macht auseinanderfällt. Es kann sich dabei um absolut fundamentale Projekte handeln, die notwendig sind zum Wohlsein der Welt und des Menschen, der Tiere und der Natur. Eine eigene Ökonomie zu entwickeln, das ist nicht schwer und absolut realisierbar.

Arjan

Mittwoch geschieht so etwas, nicht wahr? Dann findet das “ Geenstijl Referendum“ statt, bei dem wir mit abstimmen können. Gehst du Mittwoch zur Abstimmung?

Martijn

Nein.

Arjan

Ich würde doch sagen, dass das etwas ist, was von unten her etwas bewirkt und dass wir überhaupt etwas zu sagen haben. Natürlich kann man sich umschauen und sehen, dass alles daran gesetzt wird, damit es nicht gelingt. Es ist wirklich grotesk, was in den Medien erscheint. Selbst in den regulären Medien ist es einfach ein „Display of Power“ , sodass es eigentlich gar nicht mehr demokratisch zugeht. Ist das auch der Grund, warum du nicht zur Abstimmung gehst?

Martijn

Ja, das ist der Grund.

Arjan

Okay.

Martijn

Ich erkenne als der, der ich bin, die Strukturen hier nicht an. Ich bin nicht rebellisch, doch wenn ich von einem Polizisten angehalten werde, sage ich schon, dass ich ihm die Papiere zeige, doch ich erkenne seine Befugnis nicht an. Dann fangen sie schallend an zu lachen. Doch ich habe dann auf jeden Fall gesagt, was ich sagen wollte.

Arjan

Und wenn sie dann sagen: Mein Herr, sie haben ein Gesetz übertreten und müssen nun mitkommen.

Martijn

Mit?

Arjan

Ja.

Martijn

Naja, das habe ich noch nicht erlebt. Das müsste erst einmal passieren. Doch wenn es passiert, würde ich ganz nett den Fragen entgegen kommen, abhängig von meinem Humor.

Arjan (lacht)

Super, okay.

Martijn

Schau, ich bin kein Querulant. Ich bin jemand und will in dem Moment, in dem etwas geschieht, selber am Steuer sitzen. Doch wir haben es mit Regeln und Gesetzen zu tun. Wir schubsen und treten keine Polizisten. Man hat immer die Wahl. Man kann ebenso sagen, dass auch diese Menschen ihr Bestes tun. Und miteinander entsteht ein menschenwürdiges Zusammenleben. Ich bin sehr froh, dass es in diesem Modell, in dem wir uns befinden, die Polizei gibt. Doch ich finde es gut, wenn man sich nicht in dieses System hineinziehen lässt. Und das ist es, was hier geschieht. In dem Referendum der Ukraine gehen wir mit. An sich ist es gut, dass es dieses Referendum gibt, denn so zeigen wir, dass die Menschen dagegen sind. Und vor allem zeigt es, dass es egal ist, welche Meinung die Menschen haben, denn letztendlich geschieht es so, wie die Machthaber es haben wollen.

Arjan

Das zeigen sie bereits. Doch stell dir vor…..

Martijn

In erster Linie wird man doch zum Narren gehalten.

Arjan

Ich finde jedoch, dass wir auf jeden Fall nach etwas schauen können, was die Aufmerksamkeit der Leute auf sich lenkt, auch wenn es nicht dem dient, was wir letztendlich erreichen wollen. Stell dir vor, du hättest am Ruder gesessen. Wie hättest du denn das Erneuerungspotential angewendet, über das wir hier reden? Wenn du diese 400.000 Stimmen gehabt hättest….denn 400.000 Menschen wollten das Referendum. Das sind sehr viele Menschen. Was hättest du denn getan, wenn du denkst, dass dieses Referendum keinen cm bewegen wird. Wie würdest du diese 400.000 Menschen leiten, um etwas wirklich Erneuerndes zu bewegen?

Martijn

In Bezug auf die Situation in der Ukraine?

Arjan

Ja.

Martijn

An Stelle eines Referendums?

Arjan

Und eigentlich ist es natürlich….ich sehe es als einen Aufschrei für die Demokratie an. Wir schauen hin und denken, es wirklich verrückt. Wir sehen so viele Dinge, die über uns ausgebreitet werden und dieses ist etwas, wovon jemand gesagt hat, das geht nun etwas zu weit und hält seinen Finger hoch. Und da sind 400.000 Menschen, die auch so denken. Das passiert doch gerade.

Martijn

Ja, schau, ich behaupte nicht, dass das, was ich tue, nämlich nichts zu tun…jedenfalls physisch gesehen….dass das jeder so machen soll. Ich respektiere und begreife auch, dass dieses Referendum sehr wichtig ist. Es ist natürlich ein Zeichen. Deine Frage war, was ich tun würde? Ich halte nicht viel von den Randgebieten, die aus einer Gruppe entspringen, die bereits Missbrauch ausübt. Das gesamte demokratische System hier ist korrupt. Alles wird durch die Industrie geleitet. Was ich tun würde? Ich würde den Punkt sehr deutlich machen und sagen, was nun nötig wäre, um wirklich etwas zu verändern. Das ist mein Weg, den ich gehe. Ich halte nicht viel von dem Verhalten, Dinge zu besprechen, ohne Lösungen anzubieten oder zu finden. Es ist jedoch gut, denn es gibt viele Menschen, die dabei mitmachen. Doch es ist nicht das, was ich machen würde. Glücklicherweise muss ich mich damit nicht beschäftigen. Jedenfalls nicht auf diese Weise.

Arjan

Klar. Noch einmal zurück zur Technologie. Wir haben eine Frage zur Nano-Technologie bekommen. Du hast einmal gesagt, in der Matrix gibt es Nano-Roboter. Unser cyber-biologischer Körper ist auch ein Nano-Bot. Viele Untersuchungen haben aber ergeben, dass die Nano-Technologie, so wie sie kommerziell angewendet wird, z.B. bei Sonnenbrand, Benzin und Nahrungsmitteln, für unsere DNA schädlich ist. Gibt es auch Nano-Technologie, die gesund für uns ist? Wir sehen hier ein Atemspray, das gut für die Atemwege ist. Dort ist auch Nano-Technologie enthalten und trotzdem wird es als gesundheitlich sehr hochwertig angepriesen.

Martijn

Ja, schau. Es werden an Universitäten viele Untersuchungen im Bereich der Nano-Technologie durchgeführt und es gibt viele verschiedene Meinungen dazu. Eigentlich kann ich dazu keine Antwort geben, da ich es selber nicht untersucht habe. Ich kann nur meinen gesunden Menschenverstand gebrauchen und sagen, dass alles, was unser Körper braucht, aus der organischen Wirklichkeit kommt.

Arjan

Wenn unser cyber-biologischer Körper doch auch ein Nano-Bot ist, was ist dann?

Martin

Schau, wir besitzen jetzt einen biologischen Körper und ob der nun gesund ist oder nicht…..alles, was unser Körper an Stoffen aufnimmt, die nicht zu ihm gehören, muss er auch wieder loswerden. Nano-Technologie, das sind klitzekleine Teilchen, sehr kleine Silber- oder Aluminiumteilchen, die programmierbar sind und die in Stoffe eingefügt und so von uns eingenommen werden. Man muss immer wieder zurückschauen, wer wir sind. Wir sind Menschen mit einer ursprünglich sehr blühenden Herkunft und mit einem enorm hohen Potential an Bewusstsein und enorm hohem Ansehen im ganzen Universum. Wir als Mensch sind bekannt. Und dieses Vermögen befindet sich immer noch in uns. Und dieses Vermögen kommt immer mehr zurück, in welchem Mind-Control-Programm auch immer wir gerade stecken. Nicht bei jedem zur gleichen Zeit, doch das Vermögen wird immer stärker und die Programme, die hier noch aktiv sind, haben die Aufgabe, das Bewusstsein des Menschen andauernd zu reizen und letztendlich ausgeschaltet zu halten. Und die Nano-Technologie, die momentan so nach vorne getrieben wird, ist natürlich nicht gesund.

Arjan

Keine Einzige?

Martijn

Nein.

Arjan

Es gibt so Sachen, die man auf die Haut verteilen kann und auf das Auto und dann perlen alle Regentropfen ab.

Martijn

Ja, das ist sehr schön. Das kann man auch mit bestimmten Ölen, die man aus einem Pflanzenstängel gewinnt, auf natürliche Weise erreichen. Das macht einen großen Unterschied. Da ist einmal die organische Wirklichkeit und es gibt die dirigierte Wirklichkeit der Nano-Technologie. Wenn man das Zeug auf einem Fenster verteilt, ist das schon sehr praktisch. Wenn man es sich im Gesicht verteilt, muss es von unserem Körper wieder ausgeleitet werden. Die Mind-Control-Programme in den Nanoteilchen sind buchstäblich Neuro-Pakete an Informationen. Die werden von unserem Blut aufgenommen und unser Blut transportiert sie in unser Gehirn. Dort werden die Pakete ausgepackt und in eine Frequenz umgewandelt, in eine Sprache. Ich empfinde das nicht als positive Entwicklung. Technologie an sich ist eine sehr schöne Entwicklung. Ich finde es fantastisch, dass wenn ich in Amerika bin, ich via Skype meinen Sohn sehen kann. Das ist fantastisch. Doch wo bleibt das Bewusstsein des Menschen? Darum geht es hier. Es verläuft nicht synchron. Die Menschen sind sich nicht bewusst. Sie werden von der Technologie abhängig gemacht.

Arjan

Und wenn wir über Strahlung reden, was wir schon öfter gemacht haben und über die neuen Dinge, die gerade nach vorne kommen wie Lify, das Licht-Technologie ist.

Martijn

Ja, doch das arbeitet allein mit Licht.

Arjan

Das stimmt, das ist ein wenig unpraktisch. Doch wenn es Licht erzeugt, ist es dann weniger schädlich?

Martijn

Ja, denn es sind Lichtpakete, die verschickt werden. Das verhält sich ganz anders. Lichtpakete sind nicht hochfrequent.

Arjan

Das ist nett für den Fall, dass die Sonne nicht scheint.

Martijn

Ja, wenn die Sonne nicht scheint, hat man nichts davon. Die meisten Menschen sitzen hinter dem Computer, wenn es dunkel ist. Komische Eigenschaft. Weißt du was? Ich denke, wir sollten eine Bekräftigung machen.

Arjan

Sehr gut.

Martijn

Lass es uns nicht so spät machen, denn es ist sehr viel Information hier. Ich schaue mal, ob wir das beim nächsten oder übernächsten Mal noch einfügen können. Es wird sehr viel angesprochen. Dem muss man eine Form geben. Wir bekommen allerlei Fragen: Wie sieht es mit dem Mind-Control aus und wie mit jenem, wo stehe ich, wie sitzt das alles ineinander? Schau, das Wichtigste ist, dass wir erkennen, dass wir uns im Hier und Jetzt befinden und dass wir Kontakt zu uns selbst herstellen. Ich möchte auf einfache Weise ein wenig den Mind-Control ausschalten, indem wir unser Bewusstsein aktivieren.

Ich lade jeden ein, der mitmachen möchte, die Augen zu schließen und sich auf sich selbst zu konzentrieren. Ich schließe selber auch meine Augen. Wir atmen ruhig und jeder in seinem Tempo tief ein und aus und jeder ist in seinem eigenen System, in seinem eigenen Körper anwesend. Wir verabschieden uns in diesem Moment von allen Mind-Control-Programmen, die es wirklich gibt und gehen mit unserer Aufmerksamkeit in unseren Kopf, um mit unserem Bewusstsein in unserem Gehirn, unserem neurologischen System anwesend zu sein. In diesem Moment, in dem du das in völliger Stille machst, erkennst du, dass du mit deinem Focus und mit deiner Aufmerksamkeit in deinem Kopf, in deinem Gehirn auch deinen gesamten Körper erfahren kannst. Fühle, dass dein Körper anwesend ist. In dem Moment, in dem du mit deiner Aufmerksamkeit im Zentrum deines Gehirns anwesend sein kannst, was du mittels einer Vorstellung erreichst, erfährst du, dass du die Kraft hast, alles in deinem Leben zu verändern. Welche Art von Mind-Control es auch gibt, was auch auf dich zukommt, du hast die Kraft und das Recht, alles anders zu machen, als du es bisher gemacht hast. Du nimmst dir einfach etwas aus deinem System, deinem Gehirn und untersuchst es.

Eine sehr kurze Crowd- Power, die sehr kraftvoll ist. Es geht um die Aktion. Öffne nun deine Augen. Nach der Sendung nimmst du dir ein Blatt Papier und einen Stift und schreibst auf, was du in deinem Leben tun möchtest. Was du erreichen möchtest. Dann schreibst du hinter die einzelnen Punkte, ob du schon dabei bist oder nicht. Wenn du merkst, dass du noch nicht dabei bist, beschließt du, ob du es wirklich machen möchtest oder nicht und dann startest du. Wenn du aus dem Mind-Control gelangen möchtest, musst du auch aktiv werden. Ich mag schweben, herrlich schweben, doch ich mag auch die Aktion. Wenn wir unser Leben verändern wollen, müssen wir unser Verhalten anpassen und schauen, was man verändern möchte. Eine kurze Crowd -Power, nicht wahr? Jedoch eine sehr kraftvolle. Wenn du das machst, verändert es mehr, als du für möglich hältst.

Ich möchte mich bei jedem zu Hause bedanken für die Anwesenheit und für das Zuhören, denn es ist ein sehr großes Thema, das wir hier jetzt berühren. Ich freue mich, dass ihr alle hier seid, ein schöner voller Saal. Schön, dass ihr mitgemacht habt. Wann sehen wir uns wieder?

Arjan

Oh, das habe ich jetzt nicht im Kopf. Es steht unter dem Video, 10. oder 13. Mai, also wieder über einen Monat weiter.

Martijn

Ich danke allen herzlich und bis zur nächsten Sendung.

Arjan

Ja, gerne und bis zum nächsten Mal. Danke.

Bron: Earth Matters TV | Vertaling voor Earth Matters door Elisabeth Slinkman


Geplaatst door Redactie Earth Matters




Laatste artikelen in deze categorie


Lees alle artikelen in deze categorie


Dit artikel delen





Print artikelArtikel als PDF

Tip iemand over dit artikel:


Quote

De enige schepselen die voldoende ontwikkeld zijn om pure liefde te uiten zijn honden en kleine kinderen.

Johnny Depp, Amerikaans acteur











Bij de verkeerde Earth Matters belandt? Klik op onderstaand logo om naar Earth Events te gaan.